Allgemein

FBM 2017 – Messebericht vom 15.10.17

Hallihallo 😉

Ich war am Sonntag, den 15.10.2017 zum allerersten Mal auf einer Buchmesse, genauer gesagt auf der Frankfurter Buchmesse. In diesem Beitrag geht es um meinen Besuch und meine Meinung dazu, es gibt Eindrücke und einen Mini-Haul. Viel Spaß!

So verlief mein Tag:

Morgens ging es für meine Freundin, ihre Mutter und mich gegen 9 Uhr los. Wir haben den Zug genommen und waren gegen 10.15 Uhr auf der Messe, die wirklich rieeeeesig ist. Das ist auch gut so, da echt viele Menschen dort waren und es dadurch voll und voller wurde. Meine Freundin und ich sind dann direkt in Halle 3.1 gelaufen, weil wir zur Signierstunde von Kerstin Gier wollten. Leider war es zu spät, um uns in der Schlange (die immernoch echt lang war) anzustellen, was ich aber total verstehen kann, schließlich muss das Signieren auch ein Ende nehmen. Aber hey, ich habe Kerstin Gier wenigstens mal live gesehen, das ist ja schon mal was. Und wie schön sieht bitte ihr neues Buch Wolkenschloss aus? Ich muss es auf jeden Fall bald lesen!

Wir sind erstmal durch die Hallen 3 und 3.1 geschlendert und haben uns vieles (denn alles konnte man an einem Tag garnicht wirklich schaffen) angeschaut. Besonders toll war der Thalia Stand, an dem man sich Lesezeichen mit einem Foto, welches man am Stand an einem Automaten gemacht hat, ausdrucken konnte. Echt eine schöne Idee und Erinnerung an dieses Event, finde ich.

Um 12 Uhr sind wir zum Potterhead-Treffen im Innenhof gekommen. Leider hatten wir kein so cooles Kostüm wie die meisten, wurden trotzdem in die Gruppe „aufgenommen“, hehe. Ein paar Booktuber wie zum Beispiel Cha Ginger und Alicia von AbisZett waren auch anwesend. Bei der Gelegenheit haben wir ein bisschen mit den (wirklich netten!) Mädels gequatscht und uns ein Autogramm abgeholt.

2EF6F552-EA69-41ED-AF10-88B08F9A7DEC
links von Cha; rechts von Alicia
35F55376-3560-46EE-B85D-E3BADB5A3380
nochmals von Cha 🙂

Bis zu unserem nächsten „Termin“ (:-D) um 15.00 Uhr sind wir weiter über die Buchmesse gelaufen, haben gestöbert und ein paar Pausen gemacht, da wir echt platt waren. Man denkt es vielleicht nicht, aber es ist total anstrengend gewesen. Deshalb: Denkt bei solchen Messen an bequeme Schuhe, in denen ihr lange laufen könnt! Schließlich sind wir noch zum Treffen gegangen, welches von einigen Booktubern im Innenhof veranstaltet wurde. Hier haben wir zum Beispiel Maren Vivien getroffen. Es war echt cool, sie in echt kennenzulernen. Sie ist eine total nette Person.

D7765541-FDC7-411E-9D6D-CF513B2409EB

Jetzt kommen wir zu meinem persönlichen Highlight des Tages, der Signierstunde von Pamela Reif. Wir haben uns ungefähr eine halbe Stunde früher angestellt und standen fast ganz vorn, zumindest stand ich so, dass ich quasi neben dem Tisch wo Pamela stand, war. Deshalb musste ich auch nicht lange aufs Drankommen warten. Es war so toll sie zu treffen! Das war schon ein kleiner Fangirl-Moment für mich 😉 Sie ist so freundlich, schön und inspirierend wie auch auf Social Media.

845BA3AF-A0AD-4FB8-B561-6C010F034F5D

8BCE9F10-ED55-4807-BECF-2280ECCBA916
Die Signierung ist für meine Freundin Sophia

So lautet mein Fazit:

Ich habe einen wirklich schönen Tag auf der Buchmesse verbracht. Man kann dort Autoren und andere Bücherbegeisterte treffen, neue Verlage und Bücher kennenlernen, Lesungen hören, und und und. Ein Muss für alle Bücherwürmer! Es sind wirklich alle Verlage vertreten, die man so kennt, und noch viele mehr. Dazu gehören nationale und internationale. Es gibt viele kostenlose Leseproben, -zeichen und andere Goodies zum Mitnehmen, außerdem ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Falls sich nämlich jemand fragt, ob man dort etwas zu Trinken/Essen kaufen kann, ja, es gibt viele Stände und ein paar Restaurants, sodass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Das gleiche gilt für die Auswahl an Büchern. Es gibt jede Art von Buch und jedes Genre. Zum Preis kann ich nicht allzu viel sagen. Bis auf ein paar mit Messerabatt waren die Artikel nicht günstiger als sonst auch.

Schade war, dass es so voll war. Es war mir klar, dass viele Besucher vor Ort sein würden, aber dass sich teilweise Menschenmassen in Hallen aufhielten und man nur noch durch Schieben vorankam, vorallem bei den bekannteren Verlagen, hatte ich nicht erwartet. Dabei war das Messegelände so groß, dass es besser aufgeteilt werden könnte. Die Hallen 5 und 6 waren beinahe leer, es gab kaum Stände, weshalb sich auch nur wenige Personen dort aufhielten. Genug Platz war also vorhanden.

Ich war nur an einem Tag zu Besuch auf der FBM, was auch okay war, kann euch aber empfehlen die Buchmesse für mehrere Tage zu besuchen. Man hat so einfach nicht so viel Stress, alles an einem Tag zu sehen und kann die Sache etwas entspannter angehen. Im Grunde ist ein Tag lang genug, allerdings kommt man bei dieser Menge an Besuchern (zumindest am Wochenende) nicht gut durch und muss wahrscheinlich lange in Warteschlangen stehen. Außerdem hat man so die Chance, mehrere Autoren zu treffen und bei Signierstunden/Lesungen zu sein, da viele Autoren dies nur an einem bestimmten Tag anbieten.

So sieht meine Ausbeute aus:

Ich bin im Moment eher knapp bei Kasse, deshalb habe ich nichts in Frankfurt gekauft. Allerdings habe ich doch einiges abgestaubt, kostenlos und von verschiedenen Verlagen: Leseproben, Lesezeichen uvm. – seht selbst! 🙂

2A1F20CB-8089-40E3-9D83-88B949341FFD

Letztlich kann ich sagen, dass mir mein Besuch auf der Frankfurter Buchmesse 2017 super gefallen hat und ich auf jeden Fall wiederkommen werde!

Wart ihr dieses Jahr auf der Buchmesse? Wie fandet ihr es? Fall nicht, wart ihr schonmal dort? Vieeeelen Dank fürs Durchlesen♥

Bis bald, Hannah

 

2 Kommentare zu „FBM 2017 – Messebericht vom 15.10.17

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s