Aktionen

Mystery Blogger Award

Hallo 🙂

Ich wurde von Martina von Bookinghamxpalace, Lisa von Lisasglitterblog und Anna von All-The-Books-I-Ve-Loved-Before zur Aktion ‚Mystery Blogger Award‘ getagged, um die es heute geht. Danke nochmal an euch drei, ihr Lieben!

Der Award, bzw. die Aktion, wurde von Okoto Enigma erfunden und der Gedanke ist das Miteinander auf der Bücher-Blog-Welt anstatt der Konkurrenz. Ich finde das toll, da es um den Spaß an Büchern und dem Bloggen geht und nicht darum wer besser ist oder mehr Follower hat. Wir sind eine Gemeinschaft, keine Konkurrenten 🙂

3 Dinge über mich

Ich liebe Bücher und lese schon seit dem ich klein bin super gerne. Und immer wenn ich ein neues Buch in der Hand halte rieche ich als erstes dran. Bitte sagt mir das ich nicht die einzige bin, haha!

Ich bin ein Winterkind und lieeeeebe Weihnachten, was bedeutet dass bald wieder meine liebste Zeit im ganzen Jahr kommt, juhu! Die Stimmung, das Wetter, die Deko, Tee trinken, sich drinnen einkuscheln, Kerzen, Weihnachtsmärkte, … das alles klingt für mich perfekt.

Außer dem Lesen gehört Volleyball spielen zu meinen Hobbies. Ich habe schon viele verschiedene Sportarten ausprobiert (Turnen, Cheerleading, Tanzen,…) und bin nun bei Volleyball gelandet, total happy damit und habe endlich das Gefühl „angekommen“ zu sein, zumindest was den Sport betrifft 🙂 Mir macht das Training total viel Spaß und ich glaube, ich habe meine perfekte Sportart gefunden.

Die Fragen von Martina

1. Welchen Charakter bewundert ihr um dessen Kraft und Stärke? 

Mmmh, das ist eine schwere Frage … Da fällt mir spontan Lizzy aus Stolz und Vorurteil ein. Sie steht zu sich und ihrer Meinung, lässt sich nicht unterkriegen, was in der damaligen Gesellschaft ziemlich ungewöhnlich war. Sie ist mutig und selbstbewusst und somit in vielen Dingen ein Vorbild für mich.

2. Nenne dein Lieblingsbuch und begründe warum es dein Favorit ist!

Ich habe viele, aber wenn ich mich für eins entscheiden muss, ist es Girl Online von Zoe Sugg. Ich liebe alles an dem Buch: die Charaktere, die Handlung, den Schreibstil, … Vorallem die Protagonistin Penny hat es mir angetan, sie ist ein so so so toller Charakter und mir sehr ähnlich.

3. Welche Farbe kommt in eurem Bücherregal am häufigsten vor? Wieso?

In meinem Bücherregal kommt die Farbe blau am meisten vor. Wieso das so ist, kann ich garnicht sagen. Ich mag blau total gerne, das hat aber in den meisten Fällen nichts mit meiner Kaufentscheidung zutun. Okay, zugegeben gibt es schon Bücher die ich nur der Cover wegen gekauft habe 😀 Aber wer nicht?

4. Was ist euer Lieblingsgenre und was mögt ihr an ihm so?

Meine Lieblingsgenres sind Young Adult und New Adult, für nur eins kann ich mich leider nicht entscheiden. Ich mag die Leichtigkeit dieser Genres so gerne und bin ein Fan von Liebesgeschichten. Außerdem kann ich mich meistens sehr gut mit den Charakteren und ihrem Leben identifizieren, mich gut in sie hineinversetzen und mir alles vorstellen, da ich ähnliches erlebt habe, gerade erlebe oder in Zukunft erleben werde und mich damit beschäftige. Diese Geschichten machen mich einfach glücklich!

5. Was meint ihr zum Thema Rezensionsexemplare?

Rezensionsexemplare sind eine tolle Sache. Der Verlag sowie der Blogger/die Bloggerin hat etwas davon, somit ist jeder glücklich 🙂 Ich habe selbst schon ein paar Reziexemplare bekommen und finde es super, das sowas überhaupt angeboten wird und einem kostenlos Bücher zur Verfügung gestellt werden können. Da ist es meiner Meinung nach das Mindeste, als Gegenleistung eine ordentliche Rezension zu schreiben, bei der man sich Mühe gibt.

Die Fragen von Lisa

1. Wenn du eine Geschichte in einem Buch umschreiben könntest, welche wäre es & wieso?
Das wäre bei mir ‚Mein bester letzter Sommer‘ von Anne Freytag. Ich habe mit der schwerkranken Tessa und Oskar bis zum Schluss gelitten und war total traurig, als sie letztlich gestorben ist. Ich habe mir so sehr ein Happy End für die beiden gewünscht … Genau so würde ich die Geschichte auch umschreiben. Irgendwie würde ich einen Weg finden, Tessa zu heilen, sodass sie weiterleben könnte, mit ihrem Oskar ♥
 
2. Gab es in diesem Jahr schon ein Buch, was du nicht vergessen kannst, weil es so gut/schlecht war? Wenn ja, welches?
Da fällt mir sofort mein Jahreshighlight ‚Den Mund voll ungesagter Dinge‘ von Anne Freytag ein. Ich habe es diesen Sommer gelesen und bin sofort begeistert davon gewesen. Die Geschichte ist einfach wunderbar und einzigartig, was sie meiner Meinung nach so besonders macht. Seit diesem Buch und ‚Mein bester letzter Sommer‘ bin ich ein richtiger Anne-Freytag-Fan 😉
 
3. Was bevorzugst du? Ein dünnes Buch oder einen ‚dicken Schinken ‚ ?
Ich finde, das ist abhängig vom Genre und auch der Story als solche, aber generell würde ich eher zum ‚dicken Schinken‘ greifen, da hat man einfach mehr von 🙂
 
4. Du musst dir ein Buch aussuchen, welches du die nächsten 6 Monate lesen darfst ( In der Zeit sind andere Bücher verboten ). Welches wäre es und wieso?
Es wäre eindeutig Girl Online, mein Lieblingsbuch, wie ihr oben bereits erfahren habt 🙂 Ich glaube ich muss nicht nochmal sagen wie sehr ich die Geschichte liebe, oder? Ich lese das Buch immer und immer wieder und finde es jedes Mal aufs neue wunderschön, von daher würde ich diese Liebesgeschichte auswählen.
 
5. In welchem Film/Serie/Buch würdest du gerne Protagonist sein? + Grund.
In der Edelstein-Trilogie (hier ist meine Rezi dazu)! Ich lieeeeebe diese Reihe, sie gehört mittlerweile zu meinen Lieblingsbüchern, und finde die Welt davon so toll. Wenn ich es mir aussuchen könnte wäre ich Gwendolyn, würde in London in diesem tollen alten Haus wohnen, könnte in der Zeit reisen mit Gideon, wäre befreundet mit Xemerius, Leslie, …
Die Fragen von Anna
1. Wenn du ein Buch schreiben „müsstest“ welches Genre würdest du dir zutrauen und warum?
Da ich am liebsten Young/New Adult mag, denke ich, dass ich am ehesten ein Buch diesen Genres schreiben könnte. Allerdings könnte ich mich in Fantasie auch frei entfalten! Ich kann mich garnicht entscheiden, sorry 😉
2. Liest du lieber Einzelbände oder Reihen?
Wenn mir ein Buch gefällt, möchte ich nicht dass es zuende geht, daher sind weitere Bände in so einem Fall immer willkommen!
3. Welches Buch war bisher dein Jahreshighlight und warum?
Da ich diese Frage oben schon beantwortet habe, erzähle ich euch einfach von einem meiner Highlights letztes Jahr – von ‚Schau mir in die Augen, Audrey‘. Die Geschichte ist echt süß und total herzerwärmend, außerdem sind der Schreibstil und vorallem die Charaktere (!) super, Audrey habe ich direkt ins Herz geschlossen.
4. Bei welchem Buch fandest du die Idee gut aber die Umsetzung schlecht und woran lags?
Mmmh, das war New York zu verschenken von Katrin Lankers. Die Idee, von jungen Menschen in einer New Yorker Chaos-WG, ist klasse, finde ich. Leider hat mir das Buch garnicht gefallen und ich kann nicht mehr genau sagen, warum, da ich es vor ein paar Jahren gelesen habe. Ich weiß aber noch, dass ich die Handlung total langweilig fand und garnichts damit anfangen konnte, was echt schade ist, weil ich die Idee wie gesagt nicht schlecht finde.
5. Würdest du gerne beruflich etwas mit Literatur/Büchern zu tun haben (oder tust es vielleicht sogar) oder findest du es gut das Lesen nur als Hobby zu betreiben?
Darüber habe ich tatsächlich schon öfter nachgedacht. Es wäre echt toll mein Hobby zum Beruf zu machen! Ich habe aber irgendwie Angst, dass es mir nicht mehr so viel Spaß machen würde, als wenn es nur mein Hobby wäre. Wisst ihr was ich meine? Aber prinzipiell ist so ein Beruf schon ein kleiner Traum von mir. Mal sehen, was die Zukunft bringt 🙂

Ich nominiere

Sophie von Positivitydiary

Julia von Büchertauben

Jana von Mylittlebookshelf

Alina von Buecherversessene

Yasmina von Yasminaswonderfulbook

Linda von Phantastische Buchwelten

Kira von Kirasbücherwelt

Leonie von Leoniesbücherkiste

Carina von Books-bee

Charleen von Charliexbooks

Naja von Myreadingparadise

und jeden, der Lust hat teilzunehmen 😉

Meine Fragen an euch Nominierte

  1. Wie bist du zum Lesen gekommen?
  2. Wer ist euer Lieblingsautor/eure Lieblingsautorin?
  3. Schaut ihr Booktube? Wenn ja, wen?
  4. Was findet ihr am Lesen/an Büchern toll bzw am besten?
  5. Lest ihr Bücher gerne mit anderen gemeinsam oder lieber allein? Warum?

Hier sind die Regeln für Teilnehmer

  • Nenne den Schöpfer des Awards und setze einen Link auf den Blog.
  • Platziere das Award Logo oder Bild in Deinen Post.
  • Danke der Person, die Dich nominiert hat und verlinke ihren Blog in Deinem Post.
  • Erzähle Deinen Lesern 3 Dinge von Dir selbst.
  • Beantworte die Fragen des Nominierenden.
  • Nominiere selbst 10-20 Blogger.
  • Frage Deine Nominierten 5 originelle Fragen Deiner Wahl.
  • Teile 5 Links zu Deinen besten Blogposts.
  • Benachrichtige Deine Nominierten, indem Du in Ihrem Blog kommentierst

Falls ihr noch nicht genug von mir habt 🙂

FBM 2017 – Messebericht vom 15.10.17

Wie ich zum Bloggen/Bookstagram kam

Facts About Me

Love and Confess Rezension

Juli & August 2017 Lesemonate

☻☻☻☻☻☻☻☻☻☻☻☻☻☻☻☻☻☻☻☻☻☻

Danke fürs Durchlesen! ♥ ♥ ♥ Hannah

 

 

4 Kommentare zu „Mystery Blogger Award

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s