Buchrezensionen

‚Dash & Lily – Ein Winterwunder‘ Rezension

Hallo ihr Lieben!

Im Dezember hat mir das Bloggerportal freundlicherweise ‚Dash & Lily – Ein Winterwunder‘ fürs Rezensieren zur Verfügung gestellt. Vielen Dank an den Verlag und das Bloggerportal an dieser Stelle! Auch wenn die Festtage schon rum ist, erfahrt ihr hier meine Meinung zu dieser weihnachtlichen Lovestory. Vielleicht ist sie ja etwas, was euch für den Dezember 2018 gefallen könnte .. oder auch jederzeit sonst, ich als Weihnachtsjunkie zum Beispiel bin sowieso das ganze Jahr über in Stimmung für weihnachtliche Dinge! 🙂

1. Grundlegende Informationen:

  • Titel: Dash & Lily – Ein Winterwunder
  • Autoren: Rachel Cohn & David Levithan
  • Genre: Jugendroman
  • Erschienen: 09.10.2017
  • Verlag: Cbt
  • Preis: 9,99€
  • ISBN: 978-3-570-31191-2
  • Seitenzahl: 352
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14-99

2. Klappentext:

Kurz vor Weihnachten entdeckt Dash in einer Buchhandlung ein rotes Notizbuch, in dem ein Mädchen namens Lily den Finder zu einem geheimnisvollen Spiel auffordert. Bald schicken sich die beiden gegenseitig quer durch Manhattan. Über das Notizbuch tauschen sie ihre Gedanken und Träume aus und kommen sich dadurch näher – das erste Treffen zögern sie hinaus, bis es fast zu spät ist …

3. Autoren:

IMG_0552
David Levithan & Rachel Cohn

Rachel Cohn eine renommierte Autorin für Jugendbücher und hat bereits zahlreiche erfolgreiche Romane veröffentlicht. David Levithan ist Verleger einer der größten Kinder- und Jugendbuchverlage in den USA und Autor vieler erfolgreicher Jugendbücher. Die beiden Autoren sind seit Langem miteinander befreundet. Sie lebt in New York City, er in Hoboken/New Jersey. (Foto: teenreads.com)

4. Bewertung:

Ich liebe das Cover! Es sieht wunderschön winterlich aus und total süß mit den vielen Schneeflocken. Außerdem finde ich, dass der Junge und das Mädchen auf dem Cover so aussehen, wie Dash & Lily in den Büchern beschrieben werden. Zumindest stelle ich sie mir genau so vor 🙂

Der Roman wurde von den zwei Autoren aus zwei verschiedenen Sichten geschrieben. Die Autorin hat, soweit ich weiß, Lilys Part übernommen und der Autor Dashs. Und ich kann nur sagen, dass ich beide unglaublich gut fand! Die Schreibstile (ist das die Mehrzahl?) sind leicht zu lesen, locker und in jugendlich und witziger Sprache. Die Seiten fliegen nur so dahin.

Die beiden Protagonisten, Dash und Lily, habe ich sofort ins Herz geschlossen! Dash ist einfach zum Verlieben: süß, witzig, hilfsbereit, liebevoll, fürsorglich, … und er liebt Bücher und das Lesen (ich meine HALLO?! #goals). Sein einzigartiger Humor unterhält einen das ganze Buch über. Aber auch mit Lily wird es nicht langweilig. In ihr habe ich mich oftmals selbst wiedergefunden. Lily liebt Weihnachten über alles, was das Buch noch zehn mal festlicher macht und einen umso mehr in Weihnachtsstimmung versetzt. Sie ist eine zuckersüße Person, ihr müsst sie einfach kennenlernen. Auch die anderen Charaktere, die alle total vielseitig und interessant (oder lustig!) sind, möchte ich erwähnen. Egal ob Lilys Bruder Langston, Mrs Basil E, Boomer oder Boris, jeder hat etwas für sich, dass einen sofort begeistert.

An dieser Geschichte stimmt einfach alles: Die Charaktere, der Schreibstil, die Handlung. Es macht so viel Spaß zu lesen, wie sich Dash & Lily näher kommen (dank einer Buchhandlung! Perfekt, oder?) und zu erfahren, was sonst noch so im ganzen New Yorker Weihnachtsstress passiert. Die Story ist witzig, romantisch, fesselnd und wunderbar erfrischend. Es gibt auch einen zweiten Band (eine Rezi dazu kommt bald!), aber das Ende diesen 1. Bandes schließt die Geschichte perfekt ab. Was mich natürlich nicht davon abgehalten hat, den Nachfolger zu lesen, denn ich wollte unbedingt nochmal in Dash & Lily Welt eintauchen!

5. Fazit:

Dash & Lily war mein Dezemberhighlight, außerdem gehört es zu meinen absoluten Favoriten 2017. Diese zuckersüße Lovestory macht gute Laune und versetzt sofort in Weihnachtsstimmung. Sie ist eine etwas andere Liebesgeschichte, die mich komplett begeistert hat! Ich kann wirklich nichts an dem Buch bemängeln! Wenn ihr es niemals lest, verpasst ihr eindeutig etwas 🙂

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ / ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ (5/5 Herzen)

☻☻☻☻☻☻☻☻☻☻☻☻☻☻☻☻☻☻☻☻☻☻

Danke fürs Lesen, ihr Lieben. Habt ihr Dash & Lily bereits gelesen? Was ist euer liebstes weihnachtliches Buch? Und: Vermisst ihr die Weihnachtszeit auch schon genauso wie ich?

Bis bald, Hannah

Ein Kommentar zu „‚Dash & Lily – Ein Winterwunder‘ Rezension

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s